Kinder-Physiotherapeut:in Sonderschule (20 bis 30 %)

Das Zentrum für Kinder mit Sinnes- und Körperbeeinträchtigung ZKSK ist ein interdisziplinäres Kompetenzzentrum für Kinder und Jugendliche mit Körper-, Sinnes- und Mehrfachbeeinträchtigungen. An vier Standorten bieten wir individuelle medizinische und pädagogische Therapieangebote an. Mit psychologischen und medizinischen Abklärungen sowie Thera- pien unterstützen, beraten und begleiten wir Kinder und Familien.

Wir suchen per 1. August 2024 oder nach Vereinbarung an unserer wachsenden Tagessonderschule in Trimbach (10 min ab Olten Hauptbahnhof) eine:n vielseitig interessierte:n, interdisziplinär denkende:n

Kinder-Physiotherapeut:in Sonderschule (20 bis 30 %)

Sie behandeln Kinder mit einer Körper- oder Sinnesbeeinträchtigung im Schulbereich am Standort Trimbach, in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit dem Umfeld des Kindes und der ärztlichen Leiterin.

Die Zusammenarbeit zwischen Pädagogik, Therapie und Medizin sowie die im Stundenplan integrierten Therapien zeichnen das interdisziplinäre Angebot des ZKSK aus.

Ihre Aufgaben

  • Ganzheitliches Erfassen, Behandeln und Fördern des Kindes in den Bereichen Aktivitäten und Partizipation sowie in den Funktionseinschränkungen
  • Erstellen der Behandlungsziele und Wahl der Behandlungsmethode in enger Zusammenarbeit und unter Einbezug der ärztlichen Leitung, der Eltern, der Schule und anderen Fachstellen bzw. des interdisziplinären Teams
  • Selbständige Leistungserfassung und Erledigung der Administration
  • Sehr selbständige Arbeitsweise, vernetztes Denken und Handeln, Flexibilität
  • Hohe kommunikative und soziale Kompetenz, Teamfähigkeit
  • Mithilfe bei Anlässen, in Projekten und Arbeitsgruppen des Zentrums

Ihre Qualifikationen

  • Diplom in Physiotherapie und SRK-Anerkennung
  • Weiterbildung „Bobath“ von Vorteil
  • Erfahrung in der Pädiatrie und im Umgang mit Hilfsmitteln erwünscht
  • Freude an der selbständigen Arbeit

Wir bieten Ihnen

  • Kooperatives Umfeld mit internen Fachpersonen aus Schule, Therapie, Sozialpädagogik und Medizin
  • Möglichkeiten für Eigeninitiative und Gestaltungsfreiraum
  • Gute Arbeitsbedingungen mit Jahresarbeitszeitmodell und familienfreundlichen Arbeits- und Ferienzeiten
  • Attraktives Gehalt und zeitgemässe Sozialleistungen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten inner- und ausserhalb unserer Institution
  • Arbeitsplatz mit moderner Infrastruktur

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen unter Telefon 032 625 82 47 (Juliana Betschart, Bereichsleiterin Therapie) oder 032 625 82 51 (Sibylle Richner, Personaladministration) gerne zur Verfügung. Interessantes über unsere Organisation finden Sie unter www.zksk.ch.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung in pdf-Form an personal@zksk.ch.