Physiotherapeut*in 20 – 30%

Das Schul- und Förderzentrum Wenkenstrasse in Riehen/BS ist eine staatliche Institution für schwer mehrfachbehinderte, praktisch- und schulbildungsfähige sowie lernbehinderte Kinder und Jugendliche.

Per 1. August 2024, suchen wir eine teamfähige und engagierte

Physiotherapeut*in 20 – 30%
auf Basis eines Kooperationsvertrages

Ihre Aufgaben:

  • Sie therapieren Kinder / Jugendliche im Einzel- oder Klassensetting
  • Sie dokumentieren ihre Behandlungen, verfassen Berichte, holen Kostengutsprachen ein und rechnen die durchgeführten Therapien selbständig ab
  • Sie arbeiten interdisziplinär mit Ergotherapeutinnen, Logopädinnen, Heilpädagoginnen, Sozialpädagoginnen, Eltern sowie dem Orthopädietechniker zusammen
  • Sie nehmen punktuell an Sitzungen des Schulteams teil
  • Sie engagieren sich bei der Therapieplanung und im Therapeutenteam

Unsere Anforderungen:

Sie besitzen ein Diplom in Physiotherapie FH/HF oder eine gleichwertige Ausbildung mit SRK-Anerkennung sowie eine kantonale Praxisbewilligung für Basel-Stadt.
Sie verfügen über Berufserfahrung im Fachbereich Pädiatrie, eine hohe Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit und bringen Flexibilität und Teamgeist mit.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen ausgestatteten Physiotherapieraum inklusive Reinigung und Unterhalt
  • Die Möglichkeit externe Patienten in ausserschulischen Zeiten in unseren Räumlichkeiten zu therapieren
  • Eine verantwortungsvolle, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem lebendigen Umfeld
  • Einen ausgesprochen schönen und ruhig gelegenen Arbeitsort in Stadtnähe

Für Fragen steht Ihnen Fabienne Beyerle, Leitung Schule und Therapien, Mo-Fr zu den Bürozweiten unter der Tel. 061 645 24 57 zur Verfügung.

Bewerbungen
Wir freuen uns auf Ihre elektronische Bewerbung an:
fabienne.beyerle@bs.ch
Oder per Post an: Schul- und Förderzentrum Wenkenstrasse,
Schulleitung Frau F. Beyerle
Wenkenstrasse 33, 4125 Riehen

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per Post nicht retourniert werden!